Kawasaki- & NRW-Zephyr-Treffen

Benefizorganisation seit 1992

Die Entstehung des Deutschlandweiten Kawasaki Treffen

Wieder einmal war es eine Überlegung von Karsten die flugs in die Tat umgesetzt wurde. Das 5te NRW-Zephyr-Treffen stand an und somit ein kl. Jubiläum! Wir wollten nun einmalig ein bischen mehr Programm anbieten!! Nächstmalig dann zum 10jährigen!! Es musste zwar mit einer intensieveren und aufwendigeren Planungzeit gerechnet werden, das war aber kein unlösbares Problem für uns. Das Konzept stand innerhalb kürzester Zeit und wir fingen an mit Terminen bei der Polizei anlässlich der Demo für die Ärztl. Beratungsstelle in Datteln.

Gespräche mit Kawasaki Deutschland führten dazu, dass das Team Green Life vor Ort sein kann wenn ein Kawasaki Vertragshändler dabei ist. Hier bekamen wir zum 3ten mal Unterstützung aus Marl.


Unsere Begeisterung steckte an und wir bekamen tätliche Hilfe von einem Motorradkollegen der uns das Plakat entwarf und sagenhafte Pokale her stellte. Da wir nun für diese "einmalige" Aktion auch mehr Helferlein brauchten fanden sich auch diese ein. Die Anreise konnte nun schon am FR erfolgen und für 3 schöne Tage am Lagerfeuer hatten wir 3 tolle Bands gewinnen können. Die Händler und Infostände aus den Vorjahren bekamen Unterstützung und wir waren zufrieden. Es fanden sich schlieslich 14 Händler ein und wir hatten ein neues Warenangebot um den Hunger stillen zu können. Zum Jubiläum gab es nun auch ein Patch und der Zephyr-Geburtstagskalender war auch endlich fertig. CB Veranstaltung unterstützte uns ohne Aufpreis mit einer Mega Bühne und Lichtanlage. Zwischenzeitlich kamen immer wieder Zeltanmeldungen oder Bettenbuchungen und wir freuten uns über den schon jetzigen Zuspruch. Da machte auch die Frühstücksplanung Spaß denn man hatte Angaben um die Einkaufsliste zu optimieren!!

Der Oberhammer war dann das Wochenede, trotz Regenschauer hatten wir nur fröhliche Gäste. Am Samstag um 13.00 Uhr musste der doch schon große Parkplatz für unsere Tagesgäste bereits erweitert werden!

Es war ein höllisch super schönes WE, auch wenn hinter den Kulissen gelegentlich die Arbeit über den Kopf wuchs.

Alle Fragen nach weiteren Planungen in dieser Größenordnung verneinten wir und verwiesen auf das 10 Jährige Zephyr-Treffen!! Als wir aber die Resonanz der Gäste und Voranmeldungen für 2012 durchdachten, die Händleraussagen und Zufriedenheit mit in die Waagschale warfen....... na ja, warum eigentlich die Größe nicht beibehalten?? Zumal unsere zweite Benefizaktion mit der 20sten Veranstaltung im Juli 2011 beendet werden soll und somit mehr Planungszeit zukünftig zur Verfügung steht.

Ämter, Gäste, Standbetreiber und in erster Linie die ehrenamtlichen Helfer sind der "Baumstamm" der Veranstaltung. Wir geben nur Wasser dazu um den Baum wachsen zu lassen! Ein herzliches Danke an alle die bei dieser Benefizaktion dabei sind, die uns Mut machen und hinter uns stehen.

 

Die Entstehung des NRW-Zephyr-Treffen

Mit einem kleinen Satz von Karsten der da lautete: Man könnte in NRW auch mal ein Zephyr Treffen machen, war die Veranstaltung geboren!! Die Idee sich zu Treffen und Schraubergespräche zu führen, fand beim nächsten Stammtisch großes Interesse. Das war im April 2007! Im Mai 2007 folgte das erste NRW Kawasaki Zephyr-Treffen.

Wir brauchten ein Gelände, Bestuhlung ect. und ehrenamtliche Helfer! Das Gelände für die erste Veranstaltung stellte der Chef von Karsten zur Verfügung. Die Bestuhlung ect. kam von Renates Benefizveranstaltung. Die Helfer waren natürlich der harte Kern vom Zephyr Stammtisch und es konnte los gehen.


Wir waren uns sofort alle einig! Mit dem Erlös sollte immer eine Kindereinrichtung unterstützt werden und alle Motorradmarken sind bei uns Herzlich Willkommen.

Der Wettergott war uns nicht sehr gesonnen in diesem Startjahr aber wir hatten super viel Spaß. Trotz strömenden Regen und Unwetter wären wir gerne noch länger geblieben aber das WE war vorbei. Irgendwie plante jeder schon automatisch Verbesserungen für das kommende Jahr! Was war da los?

Also machten wir uns an vielen kommenden Wochenenden auf den Weg ein geeignetes Gelände zu finden. Viele Kriterien sollten dabei erfüllt werden, denn wir wussten ja was wir in Zukunft wollten! Immerhin beinhaltet unser Stammtisch auch viele Frauen die nicht das ganze WE mit Fachsimpeleien verbringen wollen.
In Oer Erkenschwick fanden wir das Jugendcamp Haard und unsere Träume für Männlein und Weiblein werden für die kommenden Jahre erfüllt.