Kawasaki- & NRW-Zephyr-Treffen

Benefizorganisation seit 1992


Event-Bericht Kawasaki / Zephyr - Treffen 2018

Offenes Motorradtreffen

Ein großes DANKE an alle Helfer & Unterstützer die mit großem Einsatz dabei waren und ohne diejenigen dieses Treffen nicht stattfinden hätte können.

Neue ehrenamtliche Helfer haben bei uns rein geschnuppert und waren mit Leidenschaft dabei, weitere haben die Unterstützung für 2019 angeboten. Verschiedene Unpässlichkeiten begleiteten den Aufbau und das WE, hatte man das eine im Griff war schon die nächste „Baustelle“ griffbereit.

Nur ein paar Kleinigkeiten die uns zum Schmunzeln brachten aber den Zusammenhalt der Mannschaft keineswegs auf die Probe stellte, alles lief und hat geklappt:

- Wasserrohrbruch a. d. Gelände
- Reifen beim Transporter auf AB geplatzt
- Grill benötigt mehr Strom
- Guido von SIS besorgt Stromaggregat
- Kein WC Papier im Camp gefunden
- Gitarrist von FR Band schon ganze Woche Krank
- Gitarrist von SA Band Arm in Gips
- Auftrittsende am SA verschiebt sich auf 1,5 Std. später
- Filmcrew von einer Band sagt kurzfristig ab
- 2 Aufbauhelfer vielen kurzfristig aus
- Tontechniker hatte beim Wolkenbruch fast Wasser im Auto
- Enkel von Pärchenegeln musste ins Krankenhaus
- 1 Schlüssel fehlte, Strom musste umorganisiert werden
- Tombola aufgebaut, wegen zu wenig Besucher nicht eröffnet

Mit 4 tollen Bands starteten wir in das WE!!
Butterkeks & Bluesmania am FR & Face to Face & Constant Velocity am SA

Die Spontanität in unserem Umfeld ermöglicht es uns häufig das angekündigte Programm zu erweitern.

Sprachlos waren wir über das Angebot von Safe in Sound aus GE, diese stellte uns für die Bands eine 6x8m Bühne incl. Tontechnik zur Verfügung.

Der Samstagabend war eigentlich ganz gut besucht... hat uns finanziell aber auch nicht mehr raus gerissen. Zwei schlechte Tage kann man damit nicht ausgleichen und Zahlungen und Genehmigungen Fragen nicht ob`s Wetter gepasst hat.

Die Grillcowboys aus DO kamen super gut an und wir hoffen auf ein Wiedersehen nach diesem WE das etwas besser laufen hätte sollen.

Trotz allem gab es wieder gute interessante Gespräche und Fachsimpeleien mit dem Zephyr-Schrauber Duke, super nette Gäste (auch ohne Motorrad) und es hat mal wieder viel Spaß gemacht mit der Unterstützung eines super tollen ehrenamtlichen Helferteams.

In 2019 laden wir ein von Freitag bis Sonntag!!
Wie gehabt ohne Selbstverpflegung - da wir eine Benefizaktion sein möchten und es uns auch meistens gelingt, zu unterstützen. Leider haben wir diesjährig wettertechnisch so richtig Pech gehabt.

Die angesprochenen "Selbstverpfleger" haben es verstanden und sind fern geblieben.

Die Johanniter Motorradstaffel begleitete uns bei der Ausfahrt und übernahm trotz großem Event in GE den Sanitätsdienst.

Jetzt im 2ten Jahr zu Fronleichnam auch fest gestellt das Pfingsten weitaus ein besserer Termin gewesen ist. Einige Veränderungen sind in der Planung aufgenommen und wir lassen uns überraschen wie diese angenommen werden

- Event nur SA & SO
- Anreise am FR auf Anfrage
- SO mit Kinderaktionen als Familientag ….
- Der DO als Aufbautag geplant verringert die Gemagebühren, Ausschankgenehmigung und hoffentlich auch die Platzmiete.


Die geplante Unterstützung zur Anschaffung einer Rollstuhlschaukel für das Palliativzentrum in der Dattelner Kinderklinik können wir leider nicht erbringen.

Wir gehen mit einer 3stelligen Summe in Vorkasse für das kommende Jahr.

Wir möchten ganz lieben Dank sagen für die Angebote, uns bei einem Misserfolg finanziell zu unterstützen. Die „Vorkasse“ hält sich in Grenzen und es klappt. Wir wissen es zu schätzen und sind glücklich solche Gäste und Helfer um uns zu haben. Vielen Dank für eure Anerkennung.

HINWEIS:

Ein Anliegen unsererseits zur Unterstützung von www.tour41.de Bitte stimmt mit ab das die Verjährungsfristen bei sexuellem Kindesmissbrauch abgeschafft werden!!
Informiert euren Freundeskreis und macht diese wichtige Sache bekannt. Wir bedanken uns und hoffen das wir gemeinsam etwas erreichen können.

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki / Zephyr - Treffen 2017

Offenes Motorradtreffen

Wir sagen Danke an alle Gäste, ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer die uns durch das wechselhafte Wetter und durch den neuen Termin begleitet haben. Gegenüber dem letzten Jahr war es zwar wärmer aber der Wettergott konnte sich wieder nicht entscheiden! Alles was möglich war wurde uns präsentiert und am Sonntag über 30°.
Dragster beim Moppedtreffen... Der Hingucker...
Leider ist nun das 11te familienfreundliche Benefiz-Motorradtreffen mit Freunden aus Nah und Fern, Gästen aus der Nachbarschaft, Fahrradfreunden und Spaziergängern schon wieder Geschichte.
Es war die 31ste Privat geplante Benefizaktion und diese war Auf- und Abbau technisch etwas ganz besonderes! Unser Aufruf in 2016, das Helferteam zu erweitern, wurde zahlreich angenommen und der Aufbau wurde eine super gelungene Aktion. Eine Münch aus 2000 - eine von 15 Stück weltweitEin neues Aufbauteam das sich nicht kannte aber ... alle hatten den „Plan“ und versetzten sich engagiert in die Aufbauphase und wurden sogar früher fertig als geplant!! Der Abbau, wie soll es sein, klappte ebenfalls wie am Schnürchen, hier kam uns unerwartet ein Pärchen aus dem Sauerland zu Hilfe.

Unsere Highlights der Dragster von Erich aus der Hanauer Ecke, endlich hat es mit einem Termin geklappt. Auch ein bisschen Schön sein gehört zum Moppedtreffen...Wir hoffen auf ein Wiedersehen!
Und noch ein „Eye-Catcher“.....Albert S. aus Castrop kam mit der Münch Mammut 2000....Deutschland weit die einzigste von 15 Welt weit gebauten die auch auf der Straße gefahren wird.
Hair Pirat aus Dorsten die sich auch für einen gemeinnützigen Zweck in Afrika engagieren war eine gelungene Aktion.
Spontan lieferten Mario unser „Lagerfeuergitarrenmann“ und Bernd Wendler am Samstag aus Freude an der Musik, eine Einlage auf der Bühne mit Gitarre und Gesang.
Endlich ist es auch mal wieder gelungen unseren Zephyr-Schrauber DUKE zu uns zu locken.

Die beste band, die wir je da hatten...Die Band Constant Velocity war bereits zum 2ten mal bei uns und wurden von vielen Gästen wiederholt anerkennend gelobt. Wir hatten in 11 Jahren viele Bands auf der Bühne und Constant Velocity gehört zu den besten die wir je hatten!!

Übernachtungsgäste ließen sich diesjährig mit der Anmeldung Zeit und es gab Dieter mit seinr BSW aus 1937!... zahlreiche Anmeldungen und spontan bleibende Gäste. Aber … wir haben liebe und hilfsbereite Gäste … die uns dann schon mal aus der Metro Nachschub besorgen!

Reichlich Pokale wurden übergeben und fanden ein neues Zuhause im Westerwald, Holland, Wuppertal, Hanau und im Kreis RE. Stolz waren wir auf Dieter L. (79) aus RE, er besuchte uns mit seiner original 1937er BSW.

Das Wetter war nicht unser Freund... Trotz Wetterkapriolen waren über 30 Motorräder an der Ausfahrt der Johanniter Motorradstaffel dabei. Neuer Tourgide, Karsten, der Cheffe persönlich!

Ein Lob an alle unsere Übernachtungsgäste, die Müllbeseitigung und das Betten machen erbringen uns einen enormen Zeitaufwand für andere Tätigkeiten. Danke für eure Unterstützung.

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki / Zephyr - Treffen 2016

Offenes Motorradtreffen

Ein prall gefüllter Frühstückskühlschrank wartete 2016 auf unsere Übernachtungäste beim 10jährigen Treffen, spezielle Pokale waren angefertigt worden und Top gepflegte Zephyr-Modelle wurden zum Verkauf für Interessierte von unseren Helfern der Z-Fraktion angeboten.
Die Buchungen für Betten & Zelte von Übernachtungsgästen lagen im guten Bereich, mehrere Gruppen von 10 und mehr Leuten waren als Teilnehmer dabei. Drei Live-Bands unterhielten uns an 3 Tagen mit super Mucke.

Mit Vorfreude & Zuversicht erwarteten wir auch, wie üblich, eine gewisse Anzahl von Tagesgästen .... leider wurde das auf Grund der trüben & schlechten Wetterfront in diesem Jahr nicht erfüllt. Somit hatten wir, im Vergleich zum Vorjahr, 1600€ weniger Gesamtumsatz an diesem WE.

Langjährige ehrenamtliche Helfer schieden dieses Jahr aus verschiedenen privaten Gründen aus und / oder wollen in Bezug auf 2017 eine Pause einlegen. Mittlerweile konnten wir aber auch einige neue Helfer für unser Treffen dazu gewinnen, wir sind aber auch weiterhin an Leuten interessiert die uns als ehrenamtliche Helfer unterstützen möchten. „Viele Hände-schnelles Ende“ und mehr Freizeit für jeden von uns!

Da die Preisforderung des Betreibers vom Gelände für Pfingsten mittlerweile unsere finanziellen Möglichkeiten übersteigt bekamen wir die Möglichkeit das Treffen zu einem neuen Termin auszurichten. Nach einigen Überlegungen im Organisatoren-Team sind wir zu dem Endschluss gekommen das Treffen auch 2017 mit einigen leichten Änderungen weiter zu machen.

„Altes“ gewohntes Gelände allerdings mit „neuem“ Termin:
Das Treffen wird am Fronleichnams-Wochenende stattfinden, vom DO 15.06.2017 18.00 Uhr bis SO 18.06.2017 18.00 Uhr !!!

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2015

Offenes Motorradtreffen

Wieder einmal gingen 3 Tage Benefizaktion mit Motorradfreunden viel zu schnell vorbei!

Der Aufbau musste diesjährig mit einem Tag weniger gestemmt werden, das klappte unvorhergesehen gut.
Ein neues Team in der Frühstücksküche und andere neue „Helferlein“ vielen den Gästen nicht auf, es klappte wie am Schnürchen, auch vom Spendenempfänger Tierheim RE kamen 2 Mitarbeiter um mit an zu packen.

Der Samstag wurde in den Nachmittagsstunden windig und sehr frisch, der Sonntag bescherte schönes sonniges Wetter.

Stockbrot für Groß und Klein wurde an allen Tagen zubereitet mit der Unterstützung eines „Johanniter`s“, die langjährige Crew ist für jede Abwechslung mit Freuden „einsatzbereit“. Zur Ausfahrt mit der Johanniter Motorradstaffel wurden wieder über 60 Motorräder gezählt. Die Unterstützung kam wieder aus Dortmund und Aachen, wir sagen Danke und sind stolz auf die gute Zusammenarbeit.

Überraschend frühzeitig wurde sich an allen Tagen um das Lagerfeuer versammelt. Als Mario mit der Gitarre kam wurde er mit Applaus begrüßt.

Das schönste Fremdmotorrad am Sonntag konnte eine Honda Shadow entgegen nehmen.

Der diesjährige Termin lag mal wieder am Ende des Monats, dennoch können wir stolz sein auf ein gutes Sümmchen. Aufgeteilt für die Johanniter Motorradstaffel und das Tierheim in RE.

VideoUnd nun noch ein kleines Video... 
<-- *Klick mich...*

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2014

Offenes Motorradtreffen

Bild 1 Chronik 2014Anhand der Anmeldungen für Betten & Zeltplatz konnten wir erahnen das es ein gutes Jahr werden könnte und … es wurde ein gutes Jahr!
Der Aufbau klappte trotz Regenschauer und abflexen der schweren Bühnenunterteile sehr gut. Zukünftig kann nun der Aufbau der Tanzfläche relaxter angegangen werden! Nochmals ein Dank an Alex, unseren Bayer, für die gute Idee! Der Erlös der abgeflexten Bühnenunterteile kommt dem Kinder- und Jugendcamp zugute!


Bild 2 Chronik 2014Pünktlich zum WE kletterte das Thermometer auf 30° … schön aber heiß und schwül! Freitag und Samstag waren erfolgreiche Tage mit vielen „alten“ und „neuen“ Gästen. Am Sonntag konnten wir uns schon etwas ausruhen, dieser war sehr ruhig!

Am Anreise Freitag füllte sich der Platz ziemlich schnell, nebenher bauten einige Händler bereits die Stände auf, zur späteren Stunde gab es ein gemütliches Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang.
Bild 3 Chrinik 2014Italienische Motorradkollegen aus Italien trafen ein und blieben bis Sonntag. Am Samstag Abend heizte die Band Full Flavor die gute Stimmung noch etwas an und die Tanzfläche füllte sich. Die Johanniter Motorradstaffel zählte circa 70 Motorräder zur Sonntäglichen Ausfahrt in`s Münsterland.
Super schöne Motorräder wurden zur Schau gestellt als es zur Pokalvergabe der „Z“ ging, 12 Teilnehmer stellten sich mit Ihrem Schmuckstück zur Wahl.
Am Sonntag kamen die „Zephyr`s“ an die Reihe, natürlich waren auch darunter wieder bekannte Gesichter.
Bild 4 Chronik 2014Die größten Gruppenpokale wurden an den „Strammtisch“ die „Schwarzen Katzen“ und die „Zweitakter“ übergeben.


Der Sturm der am Montag Nacht über NRW fegte konnte uns Gott sei Dank keinen Schaden zufügen, es wurde nur eine Hütte leicht beschädigt!

Die Summe in der separate Spendenbox wurde am Montag bereits gezählt und wir sagen herzlichen Dank an die Gäste und Spender für 675,89€. Diese Summe und die Bild 5 Chronik 2014Spendensumme im Forum „Zephyrfreunde“ wird für eine Gehhilfe für Uwe / Icerider verwendet!

Wir sagen Danke an unser tolles ehrenamtliche Helferteam und den Überraschungshelfern für die geopferte Zeit und Danke an die vielen Gäste für die es immer wieder Spaß macht in das nächste Jahr zu planen.

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2013

Offenes Motorradtreffen

Chronik 2013Ein harmonisches Treffen vieler Motorradmarken und die unterschiedlichsten Besitzer haben sich auch diesjährig wieder zusammen gefunden. Die Verkaufsstände waren trotz der abwechslungsreichen Wetterkapriolen zufrieden und es konnten intensive Gespräche mit den Gästen geführt werden. Die Johanniter Motorradstaffel begleitete am Sonntag circa 60 Zweiräder durch das schöne Münsterland! Und erstmalig hatten wir eine Tombola-Sonderverlosung mit vielen attraktiven Preisen!


Chronik 2013Gelohnt hatte sich das WE für den Z-Strammtisch-Ruhrpott! Als dieser die Heimreise antrat, konnten Pokale für die größte Gruppe, die Älteste Z und die schönste Originale Z mitgenommen werden. Ein Gutschein aus der Sonderverlosung wurde gewonnen und auch der Hauptpreis, die Z 550 F, bekam einen erfahrenen Besitzer und ist beim „Strammtisch“ in guten Händen.
Der MC Schwarze Katze überraschte uns am WE mit einer Kuttentaufe, mit Eier und Mehl wurde ein neues Mitglied Willkommen geheißen.

Ein gut gelauntes Helferteam aus ganz Deutschland unterstützte teilweise von Mittwoch bis Dienstag zum wiederholten Mal die Benefizaktion. Der Spaß bei der Arbeit für den guten Zweck und neue Bekanntschaften zu schließen kam nicht zu kurz und wurde vollends wieder in die Tat umgesetzt.

Chronik 2013Diesjährig ergab sich leider eine kleine Änderung, die unsere Spendenempfänger betrifft. Nach der Veranstaltung meldete ich mich bei SkF zwecks Übergabe der Spende und Einkauf. Nachdem ich nur eine Lesebestätigung erhielt und dann 1 Woche lang nichts geschah, suchte ich den telefonischen Kontakt. Die Antwort lies ich mir schriftlich zukommen! "Es besteht kein Interesse an der aktuellen Aktion und auch nicht an zukünftigen Aktionen!" Da ist man erst mal sprachlos!!



Umgehend wurde beschlossen einem Chronik 2013Kinderzentrum in Oer Erkenschwick unter die Arme zu greifen, die Reserven sind aufgebraucht für einen Anbau / Umbau / Einrichtung einer U3 Gruppe. Wir werden die augenblicklich anstehenden Instandsetzungen der Außenanlage unterstützen. Es werden Steine benötigt um eine Kräuterspirale anzulegen, weiterhin steht der Bau einer Matschanlage auf dem Programm. Da freut sich doch jede Mutter und die Waschmaschine ruft Hurraaaaaa!!


Chronik 2013Ein Danke an alle Gäste und Helfer für das gelungene Miteinander, für die lachenden Gesichter auf dem Gelände und die lieben Komplimente an die Orga und deren Helferteam.

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2012

Offenes Motorradtreffen

 

Foto Chronik 2012Spontane Hilfe aus Sylt von Jan und Silvia und Alex aus Bayern, machten uns schon am Mittwoch sprachlos! Als der "Bayer" sich anmeldete hatte ich den schweren Verdacht dass er mich auf den Arm nehmen will! Und dann stand er da, Mittags, am ersten Tag vom Aufbau: „I hob ma denkt ihr brauchts no a bisserl Hilfe beim Aufbau!“. Meine Güte....dieser heimatliche Dialekt.....der ist tatsächlich die 760 km zu uns gekommen!

Foto Chronik 2012Das WE bescherte uns mehr als angekündigt, sonnige 30° und mancher kam unter dem Lederkombi ganz schön ins Schwitzen! Chris Morell gab uns spontan für unsere Tombola einen Gutschein über 250,00€, diese war überraschend am Sonntag ausverkauft! Dass hatten wir nicht erwartet, die Tombola war ein Versuch, immerhin waren wenig Artikel vorhanden die man mit einer Motorradveranstaltung in Verbindungen bringen hätte können!


Foto Chronik 2012Die mit Polizeibegleitung geführte Demo am SA und unsere Ausfahrt am SO wurden spontan von der Johanniter Motorradstaffel begleitet. Danke Jungs, ihr seid  super klasse drauf!!

 

Über den neuen Grillstand wurde sich lobend geäußert,  bei der Händlermeile mussten wir leider kurzfristig 3 Absagen verzeichnen.
Die Band`s Dirty BiZness und Exit nahmen am SA undSO den Spätnachmittag unter ihre Fittiche.



Foto Chronik 2012
Die Pokalvergabe für die Z Fraktion nahm den SA ein, die Zephyr Fraktion kam dann am SO zum Zug!

Ein großes Lob an alle beteiligten Helfer, ein herzliches Danke für die Unterstützung und tiefe Bewunderung für die tolle Zusammenarbeit aller ehrenamtlichen Helfer.

Zum ersten mal in 21 Jahren Organisation hatte ich die Möglichkeit spontan 2 Posten in voller Länge zu übernehmen, am SA die Abendkasse und einmal die Frühstückskasse, das war ein persönliches Erfolgserlebnis für mich.




Foto Chronik 2012Die Resonanz für 2012:
Die Übernachtungsanmeldungen haben erheblich zu genommen, die Tagesgäste am Sonntag waren etwas weniger. (Formel 1)
Ehrenamtliche Helferlein waren 30 Stück vorhanden! Es gab circa 100 unterschiedliche Einsatzzeiten für 16 Einsatzbereiche!

Ein herzliches Danke an alle Gäste die unsere Benefizaktion immer wieder besuchen und zum Gelingen beitragen. Zum ersten mal hatte ich am Montag beim Abschied nehmen den Klos im Hals nicht im Griff. Der Bayer hat es bei der Abreise geschafft! Heimat ist eben Heimat!!

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2011

Offenes Motorradtreffen

Das NRW-Zephyr-Treffen wurde beim 5jährigen kurzum zum Deutschlandweiten Kawasaki Treffen umorganisiert. Somit wurde es zu einer Begegnungsstätte für Biker aller Kawasaki Marken. Kawas jeden Alters und Stilrichtung kamen um gesehen und bestaunt zu werden. Ob Rennsemmel, Fighter, Chopper, Cruiser, Custombike, Klassiker oder Gespann, alles war am Start. Stolz ist die Organistion auch über die vielen Fremdmarken die sich zu unseren Kawas gesellten.

Grob gezählt befanden sich teilweise an die 300 Motorräder gleichzeitig auf dem Gelände. Neben dem Kawasaki Team Green Life konnten wir die Ausstellerbeteiligung wesentlich erhöhen. Neben Air Brush, ADAC, Piercing und Tattoos, Schmuck und Bekleidung, Graveur, Reifenhändler und vielen mehr wurde auch an die hungrigen Mägen gedacht. Endlich hatten wir einen Grillstand nach unseren Vorstellungen gefunden. Bikerportal Deutschland unterstützte uns mit Reibekuchen und Crepe. Der Kuchen zum Pott Kaffee war auch lösbar und in Mengen vorhanden.

Am Samstag wurde eine Demo Fahrt mit polizeilicher Begleitung für die Ärztliche Beratungsstelle in der Dattelner Kinderklinik durchgeführt. Am Sonntag folgte die übliche Ausfahrt in`s Münsterland. Für 3 Tage Party hatten wir jeden Tag eine Band vor Ort.

Hier noch mal ein großes "Danke!" an alle Teilnehmer der Demo und auch an die Polizeikräfte aus Recklinghausen ein dickes Lob, da sie uns sicher & zügig über die Demo-Strecke geführt haben. Alles in Allem ein gelungenes Wochenende... wir freuen uns auf Pfingsten 2012.
 
Trotz kurzfristigen Wolkenbrüchen wurde die fröhliche und entspannte Stimmung nicht getrübt. Insgesammt konnte wir an diesem WE 16 extra hierfür angefertigte "Pokale" an stolze Besitzer übergeben.
Die Resonanz der Veranstaltung und die gute entspannte Stimmung lässt uns nun bis zum nächsten Treffen die Zeit sehr lange erscheinen. Wir werden diese nutzen und unser Bestes geben, versprochen!

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2010

Offenes Motorradtreffen

Das Pfingstwochenende und das 4te NRW-Zephyr-Treffen  brachten wir mit herrlichstem Wetter hinter uns. Schon am Freitag überraschten uns Stammtischkollegen und Bekannte und statteten uns einen Besuch ab. Auch Riffenberger aus der Fränkischen Schweiz war schon mit seiner Crew angereist. Kurzum wurde schon mal bei einem "Bring Service" Essen bestellt, danach ging es an`s Lagerfeuer und es wurde ein gemütlicher Abend mit circa 50 Männlein und Weiblein.


Am Samstag empfing Karsten die Gäste in einem komplett  ungewöhnlichem Outfit.  Die Fotoapparate und Lachmuskeln     
kamen dabei nicht zum Stillstand.
Wieder einmal ist es gelungen ein paar Verkaufsstände mehr anzubieten. Leider mussten wir aber auf die Band verzichten da sich diese vor ein paar Tagen getrennt hatte. Bei Stefan aus Krefeld konnte man die Kräfte messen. Tauziehen war angesagt gegen seinen 1PS Dieselmotor und das brachte manche Männer zum Schwitzen.

Am Sonntag ging es an die Pokalvergabe. 12 Pokale fanden neue Besitzer! Wir hatten einen Prüfstand  geordert und von Kawasaki Hoffman wurden Probefahrten angeboten.   Altbekannte Stammgäste und neue Besucher fanden zusammen und fühlten sich wohl bei Schraubergesprächen rund um die Zephyr.

Stolz sind wir auf unsere Neuzugänge im Helferteam 2010, alle zusammen ergaben wieder eine super Truppe mit viel Harmonie, Spaß und bester Laune. Mit 15 Helfern wurde das diesjährige NRW-Zephyr-Treffen gestemmt!

____________________________________________________________________


Event-Bericht Kawasaki-Zephyr-Treffen 2009

Offenes Motorradtreffen

Es gab bei der Planung ein paar Terminprobleme die wir nun gelöst haben, wir nehmen ab jetzt das Pfingstwochenende!

Zahlreiche Übernachtungsgäste nahmen unsere Einladung an und zahlreiche Tagesgäste gesellten sich dazu. In den Nachmittagsstunden kamen wir auf über 100 gezählte Zephyr. Viele Spaziergänger und Fahradfahrer kehrten ebenfalls bei uns ein.


Die Händlermeile konnten wir vergrößern und auch die geplante Schrauberecke wurde in die Tat umgesetzt. Leider mussten wir auf die Probefahrten von Kawasaki Hoffmann verzichten weil dieser ausgebucht war.
Der Wettergott meinte es sehr gut in diesem Jahr!
Beim Dessou Stand bis hin zum Tätowierer, vom Foto Shooting über etliche Kleinhändler, von Live Bands bis zu selbstgebrannten Likören konnte man sich die Zeit vertreiben.



Die obligatorische Pokalvergabe nahm Ihren Lauf und 9 Pokale fanden neue Besitzer, Kleinpreise hatten wir für die Bikerspiele von Polo gesponsert bekommen.  Die weiteste Anreise ging an Steve und Ali aus England (700km).

 Mona die Rockröhre aus Recklinghausen kam auf vielfachen Wunsch wieder zu uns mit neuem und verlängerten Programm. Samstag Nacht bescherte uns Karsten eine Überraschung ... Profi Tänzerin Sandra kam als Krankenschwester und bot uns eine erotisch-fröhliche Show.

Nach dem Frühstücksbüffet am Sonntag ging es zur Ausfahrt, diese wurde mit 72 Motorräder aller Marken gestartet.



Es war ein rundum gelungenes Wochenende mit nun schon 4 ehrenamtlichen Helfern die nicht dem Stammtisch angehören. Wieder mal hörten wir uns sagen: Das ging alles viel zu schnell vorbei!

Mit 350,00 € unterstützten wir das ev. Kinderzentrum in Oer Erkenschwick. Donnerstag wird dort ein kostenloser Mittagstisch für Kinder von sozialschwachen Familien angeboten. Hierfür holten wir beim Metzger eine Gutschrift und gingen für das Trockenlager einkaufen.

____________________________________________________________________


Chronik Kawasaki-Zephyr-Treffen 2008

Offenes Motorradtreffen

Nach langem suchen haben wir in der Nähe das geeignete Gelände gefunden. Im Jugendcamp Haard in Oer Erkenschwick ging es in die zweite Runde. Mitten in der Haard mit Zeltplatz, Holzhütten, festen sanitären Anlagen und Gebäude.

Wir freuten uns sehr weit angereiste Gäste aus Magdeburg, Frankfurt, Siegburg und einen großen Stammtisch aus dem Rheinland begrüßen zu dürfen.


Es ist schwer Händler zu bekommen für eine Veranstaltung die noch in den Kinderschuhen steckt aber wir haben Unterstützung erhalten. Bei Air Brush oder einem Polsterer konnte man sich Tipps holen und ein Piercingstudio bot alles an was das Herz begehrte.

Ein Fotoshooting erotisch oder mit Motorrad fand großen Zuspruch wie auch die geführte Ausfahrt ins Münsterland (42 Motorräder).   Schraubergespräche fanden bei herrlichsten Sonnenschein kein Ende und der angedachte
Parkplatz wurde fast zu klein. Der eine oder andere schraubte tatsächlich an seiner Karre rum! Das wird deeeeer Programmpunkt für kommendes Jahr!!!!!

Ein Sponsor stellte uns Pokale für die weiteste Anfahrt, größten Stammtisch, 3x für The best Zephyr, Miss und Mister Zephyr zur Verfügung.


DJ Robby unterhielt uns an allen Tagen mit Mucke aus den 70er bis 90er Jahren.  

Am Samstag unterhielt uns die Band Brandschaden und am Sonntag Smake Spine, Mona die Rockröhre aus Recklinghausen konnte an diesem Wochenende neue Fans verzeichnen.

Sehr viele Tagesgäste kamen so wie wir es uns wünschten ...  mit Zephyrmodellen. Überrascht und erfreut waren wir über Fremdmarkenfahrer die uns besuchten, diese machten uns sehr stolz. Irgendwie gingen die schönen Tage zu schnell vorbei!

Der erste ehrenamtlich Helfer kommt zu uns der nicht dem Zephyr Stammtisch angehört, er fährt eine Suzuki.


Mit der Spende hat es nun endlich geklappt! Für 257,00 € übergaben wir an das Jugendcamp Bälle für das Bällchenbad. 

____________________________________________________________________


Chronik Kawasaki-Zephyr-Treffen 2007

Offenes Motorradtreffen

Innerhalb kürzester Zeit wurde die Idee von Karsten (Luzi) in die Tat umgesetzt, das NRW Zephyr-Treffen mit Benefikarakter war gebor en!! Auf einem Firmengelände in Bochum fand kurzerhand das erste NRW Zephyr-Treffen statt und wir hatten alle Spaß. Petrus war uns zwar nicht sehr wohlgesonnen und bescherte uns das schlimmste Wochenende vom ganzen Jahr.


Unterstützt wurden wir von der Band Kaosorchester aus Mettmann die mit einer Vorband anreisten, DJ Robby aus Recklinghausen und dem MSC Herten.

Beim Slalomparcour der von Dieter aus Mettmann durchgeführt wurde gab es Pokale. Ein Burnoutkäfig und das Lagerfeuer aus Tonnen liesen den Platz aufleben. Ein Vollimbiss, die Cafeteria und das Frühstücksbüffet rundeten alles schnell organisierte ab. Wir freuten uns sehr mit drei weit angereisten Gäste aus dem hohen Norden (Lübecker Ecke) feiern zu können..
Leider war es uns nach diesem verregnetem und stürmischen Wochenende nicht möglich unsere Kosten zu decken oder sogar eine Spendensumme zu erreichen.

Das Team der ersten Stunde vom Zephyr Stammtisch:
Karsten und Renate aus Recklinghausen
Gerd und Gerda aus Wesel
Frank und Petra aus Krefeld
Markus und Susi aus Bochum

Irgenwie waren wir der Meinung ...

das können wir noch besser ...
und das mit dem Wetter kann auch mal anders sein ...
Also machten wir uns auf die Suche nach einem geeignetem Gelände für 2008!!